Im Informatik-Unterricht der Jahrgangsstufe 9 Paragrafthematisieren wir rechtliche Aspekte im Umgang mit dem Internet.

Wichtig ist es einerseits zu verstehen, wie wichtig es ist, eine Kontrolle über die im Netz vorhandenen eigenen Daten und Werke zu haben und welche Möglichkeiten (und Beschränkungen) es gibt, die Rechte daran durchzusetzen. Andererseits darf man aber auch die Rechte anderer nicht verletzen, weder Persönlichkeitsrechte noch Urheberrechte.

Unter den folgenden Links gibt es gut aufbereitete Zusammenfassungen der zentralen Punkte.

Empfehlungen zum Thema Datenschutz:

Empfehlung zum Thema Urheberrecht:

Viele weitere Broschüren zum sicheren Umgang mit dem Internet gibt es bei klicksafe.de .

Artikel aus den Fächern

Plattdeutscher Vorlesewettbewerb

Der zweijährliche Plattdeutsche Vorlesewettbewerb fand in diesem Jahr am 17.04.2015 statt. In der Jury saßen diesmal Frau Grau, Frau Pieper und Frau Hohmann. Die Veranstaltung wurde, natürlich auf platt, von Herrn Pusback geleitet. Die Kandidaten Jona (5a), Tom (6b) und Paul (5a) lasen Texte ihrer Wahl vor. Jona machte den Anfang mit „Die pädagogische Obgav“, darauf folgten Tom und Paul mit „Ein Peerd för Paul / Jeder kann wat gaud“. Nachdem die drei dies gemeistert hatten, zog sich die Jury für eine Weile zurück. Nach zehn Minuten fiel die Entscheidung: Tom belegt den ersten, Jona den zweiten und Paul den dritten Platz. Somit werden Tom und Jona die Schule beim Kreisausscheid vertreten.

Read more ...