Wie komponiert man eine Melodie? Wodurch wird sie speziell für mich überzeugend? Und wie sahen die Leute das früher? Diesen und weiteren Fragen gehen die Schüler am Gymnasium Bleckede in einem handlungsorientierten, thematisch breitgefächerten und methodisch vielseitigen Musikunterricht nach.

Zur Fachgruppe Musik gehören Herr Friesen, Herr Kosmalski, Frau Kramer und Frau Vogt.

Artikel aus den Fächern

Besuch des jüdischen Friedhofs in Bleckede

Da die 6. Klassen im Religionsunterricht das Thema Judentum behandelten, machte sich der Kurs von Frau Lüdemann am 04. Dezember 2015 auf den Weg zum jüdischen Friedhof in Bleckede. Obwohl der Friedhof sehr klein war, war er doch interessant. Die meisten Grabsteine waren groß und alt. Manche Leute sind nicht sehr alt geworden. Ein paar Schüler haben kleine Steine auf die Grabsteine gelegt, das heißt: „Ich war da, ich habe dich nicht vergessen.“ Es gab ein großes Familiengrab, in dem Grab wurden auch Kinder begraben. Das jüngste Kind ist 2 Jahre alt geworden.

Lasse, 6a